Peddinghaus.com works best with JavaScript enabled
CNC-Gehrungsbandsäge - Automatische Bandsäge - DGP-1270 Bandsäge - Automatische Schneidanlage - Peddinghaus - Bandsägen - Gerader Schnitt - Bandsägen von Peddinghaus
Gehrungssägen

Intelligentes Design

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Intelligentes Design

Wie auch andere Peddinghaus-Konstruktionen zeichnet sich die DGP-1270-Bandsäge durch ihre intelligente Bauweise aus, mit der die Lebensdauer der Verbrauchsmaterialien und Kernkomponenten maximiert wird. Zur Technologie dieser Anlage gehören ein innovatives Portalrahmen-Gehrungssystem, eine Zweisäulen-Konstruktion, ein starkes Materialspannsystem sowie ein innovatives Materialtransportsystem mit Hebe- und Absenkfunktion, die für eine maximale Rentabilität Ihrer Maschine sorgen.






Modulare Bauweise

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Modulare Bauweise

Das Walzenmessvorschub-System von Peddinghaus ist für die verschiedensten Materialflussoptionen ausgelegt. Bei der 1270 DGP Doppelgehrungssäge erfolgt die Messung über die Bohranlage (bei Installation im Tandem) oder über das AccuMeasure-Messsystem. Separate Schlitten- oder Greifer-Zufuhrmechanismen werden nicht benötigt. Peddinghaus Transportsysteme lassen sich jederzeit erweitern, trennen und modifizieren und können mit Querförderern beidseitig beschickt werden (Datumseite oder Nicht-Datumseite). Da keine unnötigen Mechanismen vorhanden sind, können die Peddinghaus Transportsysteme auch problemlos im Freien installiert werden. Die Lebensdauer wird nicht beeinträchtigt. Die modulare Bauweise gewährleistet schon bei der Planung des Materialflusses vollste Flexibilität. Spätere Anpassungen und Erweiterungen sind jederzeit möglich.
  Wie plane ich meine Werkstattausgestaltung?
Wie plane ich die Auslegung meines Werks?
Wie plane ich meine Werkstattausgestaltung?

Die Auslegung des Werks und ein optimales Materialflusssystem sind ausschlaggebend, um Kosten zu sparen. Jede Handhabung eines Profils mit dem Kran ist einem Verlust gleichzusetzen. Dieser unnötige Kostenpunkt verlangsamt nicht nur die Produktivität anderer Vorgänge, sondern stellt ein vermeidbares Risiko für die Mitarbeiter dar. Unsere erfahrenen auf die Werksauslegung spezialisierten Peddinghaus-Ingenieure und Systemtechniker weihen Sie in die Geheimnisse des Erfolges ein, ohne dass Sie die Probleme einer schlechten Auslegung und Planung erfahren müssen.
  Das Material im Freien lagern
Lagerung des Materials im Außenbereich
Das Material im Freien lagern

Für die reine Lagerung des Materials sind weder Elektrizität, Heizung noch ein Schutzdach erforderlich. Warum also sollte das Material in der Halle gelagert und das gesamte Materialhandling im Innenbereich stattfinden, wo wertvolle Hallenfläche belegt wird und sich die Gemeinkosten dadurch erhöhen? Das Peddinghaus Walzenmessvorschub-System ermöglicht es, Transportsysteme im Außenbereich zu installieren. Dank dieser innovativen Technik Methode wird nicht nur wertvoller Raum im Werk gespart, sondern auch unnötige Transporte mit dem Kran werden vermieden, die andere Vorgänge in Ihrem Werk behindern. Im Außenbereich parkende LKW lassen sich ganz einfach entladen und das Material auf den Zufuhrrollgang laden, ohne dabei andere Fertigungsbereiche zu verlangsamen.
  Kleine Halle, niedrige Kosten
Kleine Werke, kleine Gemeinkosten
Kleine Halle, niedrige Kosten

Hoher Durchsatz auf kleinem Raum - das ist das Motto der System-Abteilung von Peddinghaus. Auf kleinerem Raum sind auch die Betriebskosten allgemein geringer: ganz gleich ob Heizung, Elektrizität, Grundsteuern oder Investitionskosten. Für die Installation einer Peddinghaus-Anlage ist auch schon eine garagenähnliche Halle außerhalb des Hauptwerks ausreichend. Dies kann weiter den Vorteil bringen, dass durch die automatisierte Produktion außerhalb der Reichweite von Schweißarbeiten und anderen Vorgängen, Unfallgefahren verringert werden.

Service

24-Stunden-Service für Stahlbearbeitungsunternehmen
Weltweiter Service

Bei Peddinghaus steht Service an erster Stelle. Peddinghaus verfügt über ein Team aus Kundendienstmitarbeitern, das den Kunden weltweit rund um die Uhr zur Verfügung steht. Mit seiner hochmodernen Ferndiagnose-Software, seinem jederzeit verfügbaren lokalen Außendienst und seinem Schulungsangebot, ist der Peddinghaus-Kundendienst nur einen Anruf oder einen Klick entfernt.
  24 Stunden Erreichbarkeit
24-Stunden-Kundendienstcenter
24 Stunden Erreichbarkeit

Für Peddinghaus-Kunden auf der ganzen Welt haben wir einen technischen Kundendienst eingerichtet, der ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht. Unsere Mitarbeiter im Kunden-Innendienst blicken auf eine langjährige Erfahrung im Außendienst, in der Montage oder in der Werksabnahme zurück. Somit verfügen sie über viel praktische Erfahrung mit den verschiedenen Maschinen. Unsere Service-Mitarbeiter sind nicht nur jederzeit erreichbar. Auch die regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen ist eine Selbstverständlichkeit.
  Experten im Außendienst
Experten im Außendienst
Experten im Außendienst

In der Regel werden 90 % der Kundendienstanfragen erfolgreich von unserem 24-Stunden-Kundendienstcenter bearbeitet. Darüber hinaus verfügt Peddinghaus über ein breites Netzwerk, bestehend aus mehr als 50 Außendiensttechnikern in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika, Asien, Russland und Australien.
  Fernwartung
Ferndiagnose
Fernwartung

In vielen Fällen ist es nicht erforderlich, dass die Kundendienstmitarbeiter von Peddinghaus die Maschine direkt vor Ort prüfen. Eine normale Internetverbindung ist alles, was ein Peddinghaus-Techniker benötigt, um Ihre Steuerung so zu bedienen, als stünde er mit Ihnen an der Maschine. Möglich macht dies die leistungsstarke Windows®-basierte Siemens-Steuerung, die in Peddinghaus-Anlagen integriert ist. Darüber hinaus bietet sie modernste Diagnosefunktionen über ihre Windows®-basierte Umgebung.
  Fehlersuche per Webcam
Fehlersuche per Webcam
Fehlersuche per Webcam

Nicht alle Probleme lassen sich per Ferndiagnose über das Internet diagnostizieren. Mechanische Probleme oder Fragen, die durch das menschliche Auge geprüft werden müssen, sind immer noch gängig. Die Maschinen von Peddinghaus werden mit HD-Webcams und Software geliefert, sodass die Peddinghaus-Mitarbeiter vom Büro aus die Aktivität an der Anlage überprüfen können.

Diese Funktionalität kann auch als Upgrade auf bestehenden Peddinghaus-Maschinen mit Windows®-Schnittstelle installiert werden.

Einsatzbereiche

Einsatzbereiche

Die DGP-1270-Bandsäge ist für eine Vielzahl von Anwendungen die ideale Anlage. Teile mit den Maßen bis max. 1270 mm × 510 mm können problemlos bearbeitet werden.

Gängige Teilefertigungsverfahren in der Profilstahlbearbeitung:
  • Bodenträger
  • Säulen
  • Querträgerkomponenten
  • Auslegerkomponenten
  • Belagträgerkomponenten
  • Belagträgerbearbeitung
  • Verbundträgerkomponenten
  • Pfetten
Gängige Profilstahlprojekte:
  • Industrielle Rohrlager
  • Kraftwerke
  • Schulen
  • Wohngebäude
  • Bürogebäude
  • Einkaufszentren
  • Hochhauskomponenten
Gängige Anwendungen in der Fertigung:
  • Fertigung von Komponenten von Windkrafttürmen
  • Komponenten von Kennzeichenstrukturen
  • Förderbandfertigung
  • Bergbauausrüstung
  • Erdbewegungsausrüstung
  • Transformatoren
  • Anhängerbau
  • Steinbrecheranlagen
  • Solarpanelfertigung

Gehrungsschneiden

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Unbegrenzte Möglichkeiten beim Gehrungsschneiden

Dank ihrer einzigartigen Portalrahmen-Konstruktion kann die DGP-1270 verschiedenste Gehrungsschnitte durchführen. Ganz gleich ob Gehrungsschnitte 45º links oder rechts, 60º links oder rechts oder 90º gerade: Die DGP-1270 bringt Leistung. Die Gesamtleistung beim Gehrungsschneiden kann entweder über einen Programmbefehl oder eine manuelle Eingabe in die Sägensteuerung definiert werden.







Sägeleistung

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Sägeleistung

Die patentierte Hochgeschwindigkeitssägen-Technologie von Peddinghaus verschafft Stahlbearbeitern in 5 einfachen Schritten einen klaren Wettbewerbsvorteil und die Leistungsschwächen veralteter Sägentechnologien gehören der Vergangenheit an.
  1. Schnellsägetechnik mit Heranführung des Sägebands
  2. Automatische Materialerkennung
  3. Automatischer Übergang der Schnittgeschwindigkeit
  4. Anpassung des Schnittvorschubs
  5. Automatische Erfassung des Schnittendes, automatische Rückführung
Jeder dieser Schritte trägt dazu bei, dass der Schneidvorgang und somit die Produktion insgesamt produktiver ist.
  Schnellsägetechnik mit Heranführung des Sägebands
Schnellsägetechnik mit Heranführung des Sägebands
Schnellsägetechnik mit Heranführung des Sägebands

Der Eilvorschub von Peddinghaus sorgt für maximale Effizienz, noch bevor der Schneidvorgang beginnt.

Bei Peddinghaus-Bandsägen wird das Sägeband im ersten Schritt des Schneidvorgangs mit einer sehr hohen Geschwindigkeit an das Material herangeführt, die den Schneidvorschub bei weitem übersteigt.
  Automatische Materialerkennung
Automatische Materialerkennung
Automatische Materialerkennung

Der patentierte Materialfühler von Peddinghaus erkennt das Material, bevor das Messer die Oberfläche berührt. Es erfolgt eine mechanische Kommunikation mit dem System, das von der Eilvorschubgeschwindigkeit in die Geschwindigkeit des Schneidvorgangs umschaltet.
  Automatische Schneidvorschub-Einstellung
Automatische Schneidvorschub-Einstellung
Automatische Schneidvorschub-Einstellung

Sobald die automatische Materialerkennung das Material erfasst, wechselt die Bandsäge automatisch in die Geschwindigkeit und den Vorschub, die für den Schneidvorgang erforderlich sind. Der Vorschub basiert auf einem Programmbefehl. Der Bediener kann diesen nach Bedarf einstellen, während die Säge in Betrieb ist.

Peddinghaus-Sägen sind nicht mit einem steifen Kugelgewinde-Vorschub, sondern mit einem hydraulischen Vorschubsystem ausgestattet. Somit bieten sie alle Vorteile eines automatischen Schnittvorschubs. Beim Sägen von Stegen oder bei harten Materialeinschüssen wird der Bandsägen-Vorschub automatisch angepasst und bei Bedarf beschleunigt oder verlangsamt. Das verlängert die Sägeband-Lebensdauer und steigert die Schnittqualität. Die 7° Schrägstellung des Sägebandes ermöglicht zudem schnelleres und sicheres Sägen besonders von Trägern.
  Automatische Erfassung des Schnittendes, automatische Rückführung
Automatische Erfassung des Schnittendes, automatische Rückführung
Automatische Erfassung des Schnittendes, automatische Rückführung

Das Ende des Schneidvorgangs wird automatisch erkannt und mit Schnittende erfolgt die Rückführung des Sägebandes in eine stand-by-Position als Vorbereitung auf den nächsten Vorgang.
  Angetriebene Materialstützrollen
Angetrieben Material-Stützrollen
Angetriebene Materialstützrollen

Die angetriebenen Materialstützrollen auf der Unterseite der 1270 DGP entfernen Reste und transportieren kürzere Profile zum nächsten Bearbeitungsschritt. Sie dienen zudem der Materialunterstützung vor allem für das Sägen von kleineren Abschnitten.

Langlebigkeit

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Langlebigkeit

Wie auch alle anderen Maschinen von Peddinghaus ist die DGP-1270-Bandsäge für eine lange Lebensdauer konzipiert. Die beliebte DGP-1270-Bandsäge hat sich sowohl bei kleinen als auch bei großen Stahlbearbeitungsunternehmen bewährt und verleiht dem Wort „Zuverlässigkeit“ eine neue Bedeutung.
  Patentierte Portalrahmen-Konstruktion
Patentierte Portalrahmen-Konstruktion
Patentierte Portalrahmen-Konstruktion

Im Gegensatz zu anderen Maschinen schwebt die Gehrungssäge der DGP-1270 oberhalb des Materials, in sicherem Abstand zu Spänen, Partikeln oder sonstigen Elementen, die in den Gehrungsmechanismus eindringen könnten. Die Rahmenkonstruktion bietet ein breites Einsatzgebiet durch Gehrungsoptionen von 45º, 60º, oder geraden Schnittoptionen von 90º.
  Automatisches Hebe- und Absenksystem
Automatisches Hebe- und Absenksystem
Automatisches Hebe- und Absenksystem

Die Stützrollen auf der Unterseite der DGP-1270 heben / senken das Material während des Schneidvorgangs, damit das Material nur auf dem Schneidbett aufliegt, wenn die Maschine tatsächlich schneidet, und nicht im Anschluss über das Schneidbett gezogen wird.
  Zwei-Säulen-Konstruktion
Zwei-Säulen-Konstruktion
Zwei-Säulen-Konstruktion

Die steife Zwei-Säulen-Konstruktion der DG-1270-Bandsäge optimiert den Schneidvorgang. Diese robuste Konstruktion verhindert die Entstehung von Vibrationen und ist wesentlich für eine hervorragende Schnittqualität und eine lange Sägeband-Lebensdauer.
  Leistungsstarkes Spannsystem
Leistungsstarkes Spannsystem
Leistungsstarkes Spannsystem

Um schädigende Vibrationen zu vermeiden, ist ein leistungsstarkes Spannsystem unentbehrlich, da die Schnitte ansonsten möglicherweise nicht winkelgerecht sind und das Sägeblatt eine kürzere Lebensdauer hat. Die 1270 DGP Doppelgehrungssäge verfügt über ein überragendes Materialspannsystem mit Vollhub-Werkstückpsannung mit einer speziellen horizontalen Spannvorrichtung, das die gesamte Gehrung abdeckt.

Motor

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Leistungsstarker Sägeband-Motor

Um den Schneidvorgang zu verkürzen ist ein leistungsstarker Sägeband-Motor erforderlich. Die DGP-1270-Bandsäge ist mit einem leistungsstarken Sägeband-Motor mit 14,5 kW ausgestattet. Daher kann die 1270 DGP stark geschränkte Sägebänder verwenden, um mehr Material gleichzeitig zu entfernen, mit dem Ergebnis schnellerer / saubererer Schnitte.







Wartung

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Minimaler Wartungsaufwand

Mit der Verkürzung des Bearbeitungszyklus alleine ist es bei Schneidanwendungen nicht getan. Die Wartung spielt eine wesentliche Rolle für die Leistung und Lebensdauer der Anlage. Die DGP-1270 verfügt über zahlreiche Funktionen, die den Wartungsaufwand verringern und die geringstmöglichen Betriebskosten gewährleisten.
  Minimalmengenschmierung
Minimalmengenschmierung
Minimalmengenschmierung

Die DGP-1270-Gehrungsbandsäge ist mit dem neuesten Minimalmengenschmierungs-System ausgestattet. Das umweltfreundliche Schmiermittel auf Pflanzenölbasis kann direkt auf die Schneidfläche aufgetragen werden. So werden Kosten gespart, die ansonsten durch die Überflutungsschmierung mit Wasser entstehen. Wartungskosten werden drastisch gesenkt, da keine Kältemittelrückstände und Entsorgungsgebühren entstehen und der Reinigungsaufwand der Profile vor dem nächsten Bearbeitungsschritt minimiert wird.
  Automatische Spänesammlung
Automatische Spänesammlung
Automatische Spänesammlung

Ein automatischer Späneförderer ist standardmäßig in der DGP-1270-Bandsäge integriert, so dass Rückstände, die während des Schneidvorgangs entstehen, wirksam entfernt werden.

Messung

DGP 1270 - Gehrungsbandsäge für Profilstahl
Messoptionen

Als Tandem-Lösung mit einer Bohranlage oder als einzelnes System: Peddinghaus-Bandsägen ermöglichen das vollautomatische Sägen per Programmbefehl.
  Als Tandem-Lösung mit einer Bohranlage
Als Tandem-Lösung mit einer Bohranlage
Als Tandem-Lösung mit einer Bohranlage

Die DGP-1270-Gehrungsbandsäge eignet sich ideal für Tandem-Installationen in Kombination mit den verschiedenen automatischen Bohrsystemen von Peddinghaus. Sie verfügt über eine kleine Stellfläche und kann nahe an der Bohranlage platziert werden, was eine optimale Tandem-Installation gewährleistet.
  Als Einzelsystem
Als Einzelsystem
Als Einzelsystem

Das Accumeasure-System von Peddinghaus ist das perfekte Messsystem für Einzelgeräte. Hierbei handelt es sich um ein Walzenmessvorschub, das unglaublich vielfältig ist und im Gegensatz zu ineffizienten Messschlitten viele Vorteile bietet. Transportsysteme können problemlos im Außenbereich gestartet werden bzw. Materialien lassen sich ohne Produktionsstopp nacheinander einplanen, da nicht gewartet werden braucht, bis der Schlitten geladen ist.
  Referenz-Laserlinie
Referenz-Laserlinie
Referenz-Laserlinie

Bei Anwendungen, in denen automatische Schneidvorgänge ungünstig oder nicht verfügbar sind, können Bediener eine intuitive Laser-Referenzlinie zum Ausrichten der Schnitte nutzen.

Technische Maschinendaten

Technische Maschinendaten - 1270 DGP Doppelgehrungssäge


Schnittbereich 90°
1270 mm x 600 mm
Schnittbereich 45° rechts
900 mm x 600 mm
Schnittbereich 45° links
850 mm x 600 mm
Schnittbereich 30° links
520 mm x 600 mm
rund/diagonal
600 mm
Platte
1270 mm x 150 mm
Motor
14,5 kW
Sägeband
9800 mm x 67 mm x 1,6 mm
Maschinengewicht
9.000 kg
Layoutbeispiele, Inch
Letzte Aktualisierung am: 10/26/2012
Letzte Aktualisierung am: 10/26/2012
Layoutbeispiele, metrisch
Letzte Aktualisierung am: 10/26/2012
Letzte Aktualisierung am: 10/26/2012