Peddinghaus.com works best with JavaScript enabled
Transportrollengang Strahlreinigungsanlagen - Transportrollengang Schleuderstrahlanlage - Stahl-Schleuderstrahlanlage
Strahlen

Passend für mein Unternehmen?

Die passende Lösung für mein Unternehmen?

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Schleuderrad-Strahlanlagen ist, dass mit der geringst möglichen Menge Strahlmittel die besten Ergebnisse erzielt werden. Mit dem PeddiBlast System werden Teile in Sekundenschnelle von Oberflächenunreinheiten befreit. Die Anlage kann an die Bedürfnisse jedes Stahlbauers angepasst und passend konfiguriert werden. Es stehen die unterschiedlichsten Optionen, wie Anzahl der Turbinen und Turbinenleistungsstärke, zur Auswahl.

Modulare Bauweise

Modulare Bauweise

Das PeddiBlast System lässt sich in alle neuen oder bestehenden Fertigungslinien integrieren. Die Rollgänge können erweitert, getrennt und modifiziert werden, ohne dass dadurch die Funktionstüchtigkeit der Maschine beeinträchtigt würde.
  Wie plane ich die Auslegung meines Werks?
Wie plane ich die Auslegung meines Werks?
Wie plane ich die Auslegung meines Werks?

Die Auslegung des Werks und ein optimales Materialflusssystem sind ausschlaggebend, um Kosten zu sparen. Jede Handhabung eines Profils mit dem Kran ist einem Verlust gleichzusetzen. Dieser unnötige Kostenpunkt verlangsamt nicht nur die Produktivität anderer Vorgänge, sondern stellt ein vermeidbares Risiko für die Mitarbeiter dar. Unsere erfahrenen auf die Werksauslegung spezialisierten Peddinghaus-Ingenieure und Systemtechniker weihen Sie in die Geheimnisse des Erfolges ein, ohne dass Sie die Probleme einer schlechten Auslegung und Planung erfahren müssen.
  Warum vor der Teilebearbeitung strahlreinigen?
Warum vor der Teilebearbeitung strahlreinigen?
Warum vor der Teilebearbeitung strahlreinigen?

Vorteile des Strahlreinigens vor der Bearbeitung:
  • Maschinen und Bearbeitungsbereiche werden saubergehalten,
  • Identifizierungs- und Layoutmarkierungen bleiben intakt,
  • bessere Schweißqualität,
  • kein Korb oder ähnlicher Träger erforderlich,
  • strahlgereinigte Teile lassen sich leichter bearbeiten,
  • schafft ein angemessenes Finish für oberflächentolerante Lackschichten,
  • ganze Träger- und Plattenelemente lassen sich einfacher strahlreinigen.
Nachteile des Strahlreinigens vor der Bearbeitung:
  • Höhere Kosten, wenn ganze Träger- und Plattenelemente vor dem Sägen oder Ausklinken strahlgereinigt werden (größere Oberfläche),
  • nicht geeignet für Lackschichten höheren Grades.
  Warum nach der Teilebearbeitung strahlreinigen?
Warum nach der Teilebearbeitung strahlreinigen?
Warum nach der Teilebearbeitung strahlreinigen?

Vorteile des Strahlreinigens nach der Bearbeitung:
  • Besseres Haftvermögen von sauberen Oberflächen bei Schweißarbeiten,
  • direkter Transfer an die Lackierstation möglich, ohne Reststoffe oder Schleifmittel bearbeiten zu müssen,
  • es entstehen keine Kosten für Materialbereiche, die bei der Bearbeitung entfernt werden (abgeschnittene Bereiche und Materialausschuss)
Nachteile des Strahlreinigens nach der Bearbeitung:
  • Kleinteile müssen in einen Maschen-Transportrahmen gesetzt werden, damit sie durch die Schleuderrad-Strahlanlage transportiert werden können,
  • die Teile müssen vor dem Strahlreinigen trocken und sauber sein.

Wartung

Wartung

Strahlanlagen haben gegenüber anderen Profilstahlbearbeitungsanlagen einen höheren Wartungsaufwand. Deshalb ist es besonders wichtig, dass dieser Aufwand so gering wie möglich und so einfach wie möglich zu erledigen ist. Mit diesem Ziel vor Augen, wurde das PeddiBlast System konzipiert.
  Extrabreite Zugriffspunkte
Extrabreite Zugriffspunkte

Wenn Wartungsarbeiten erforderlich sind, müssen Stahlbauer auf die betreffenden Komponenten zugreifen können. Um die Ausfallzeiten so kurz wie möglich zu halten, gewährleisten Peddinghaus und Agtos, dass alle wesentlichen Komponenten leicht zugänglich für Wartungsarbeiten sind.

Beispiele für PeddiBlast-Zugriffspunkte:
  • Zweiseitige Tür für den Zugang zum Becherwerk
  • große Türen für den Zugang zur Strahlkammer,
  • eine Plattform über der Maschine, von der aus die Filter ausgetauscht und Strahlmittel hinzugefügt wird,
  • Schnellverschluss-Vorhänge am Ein- und Auslauf der Strahlkammern.

Anwendungen

Industrieanwendungen

Der PeddiBlast ist für eine Vielzahl von Profilen die ideale Schleuderrad-Strahlanlage. Mit dem PeddiBlast können mehrere Elemente gleichzeitig mit verschiedenen Breiten zwischen 1500 mm und 4200 mm und Höhen zwischen 1 mm und 1000 mm bearbeitet werden.

Verschiedene Stahlprofiltypen können bearbeitet werden:
  • Träger
  • Platten
  • Vierkantrohre
  • Winkeleisen
  • U-Eisen
  • Flacheisen
  • T-Träger

Turbinen

Hochleistungsturbinen
Hochleistungsturbinen

Die robusten Turbinen mit Mangangehäuse von Peddinghaus halten allen Beanspruchungen langfristig stand. Dieser Stahl mit hoher Zugfestigkeit ist verschleißfest und reduziert somit die Wartungskosten. Peddinghaus bietet Turbinenoptionen, die sich vollständig an die entsprechenden Bedürfnisse anpassen lassen und somit flexible Lösungen, die im Hinblick auf die Durchsatzanforderungen der einzelnen Unternehmen konzipiert werden.
  Einscheiben-Konstruktion
Einscheiben-Konstruktion
Einscheiben-Konstruktion

Die PeddiBlast-Turbinen wurden speziell für eine hohe Produktivität konzipiert und verwenden ein hochmodernes Einscheiben-System. Im Vergleich zu Doppelscheibenturbinen steigert das Einscheibenmodell den Strahlmittelfluss und reduziert die Kosten für Energie und Verbrauchsmittel um 25 %.
  Mehrstufige Turbinenleistung
Mehrstufige Turbinenleistung

Das PeddiBlast-System ist konfigurierbar und lässt sich an die spezifischen Bedürfnisse des betreffenden Stahlbearbeitungsunternehmens anpassen. Es gibt verschiedene Turbinenleistungs-Optionen, so dass die Strahlgeschwindigkeit sowohl auf den Betrieb von großen als auch von kleinen Unternehmen abgestimmt werden kann. Neben verschiedenen Leistungsstufen können die einzelnen Systeme mit unterschiedlichen Turbinenanzahlen konfiguriert werden, je nachdem, welcher Durchsatz erreicht werden soll.
  Strahlmittel-Büchsenventile
Strahlmittel-Büchsenventile
Strahlmittel-Büchsenventile

Jede PeddiBlast-Turbine ist mit einem eigenen Büchsenventil-System ausgestattet, das einen präzisen Durchfluss des Strahlmittels zu den einzelnen Turbinen gewährleistet. Die spezielle Position des Ventils hilft dabei, die Abnutzung des Maschinengehäuses zu reduzieren. Der Schrankenschalter misst die Materiallänge und stoppt den Strahlmitteldurchfluss, wenn das hintere Ende der Maschine überschritten wurde. Auf diese Weise wird die Abnutzung in der Maschine reduziert. Die Werte sind einstellbar, so dass die korrekte Strahlmittelmenge in die Turbine fließt, wodurch eine optimale Leistung erzielt wird.

Rollenlager

Rollenlagerdichtungen
Rollenlagerdichtungen

Die Rollenlager des PeddiBlast befinden sich außerhalb des Betriebsbereichs, in sicherer Entfernung zum Strahlmittel. Zum weiteren Schutz der Lager setzt Peddinghaus eine innovative Labyrinthdichtung ein, die sich zwischen dem Lager und dem Gehäuse der Strahlkammer befindet. Bei einem eventuellen Verschleiß um die Labyrinthdichtung herum schützt die Lücke zwischen dem Lager und der Dichtung das Lager vor jeglichem durch das Strahlmittel verursachten Verschleiß.



Strahlmittelrückgewinnung

Strahlmittelrückgewinnungs-System
Strahlmittelrückgewinnungs-System

Komponenten des Strahlmittelrückgewinnungs-Systems des PeddiBlast:
  • Schneckenförderer – fördert den Schleifstaub aus der Strahlkammer in das Becherwerk
  • Becherwerk – transportiert das Strahlmittel aus dem Förderband zum Strahlmittelabscheider
  • Strahlmittelabscheider – entfernt die Verunreinigungen aus dem Strahlmittel, damit es wieder in den Strahlreinigungskreislauf zurückgeführt werden kann


Strahlmittelbehälter

Strahlmittelbehälter-System
Strahlmittelbehälter-System

Der PeddiBlast ist mit einem umfassenden Strahlmittelbehälter-System ausgestattet. Dieses System umfasst Lichtsensoren in Kombination mit einem Schrankenschalter, einer Strahlmittelbürste, einem Abblassystem und Gummivorhängen.
  Lichtsensoren
Lichtsensoren
Lichtsensoren

Wenn das Material in die Maschine eintritt, informieren die vertikalen Lichtsensoren die Maschine automatisch über die Höhe des/der Profils/Profile bzw. Platte(n). Der PeddiBlast stellt die Höhe der Komponenten auf der Grundlage dieser Information ein. Dadurch wird ein wirksamer und sauberer Strahlreinigungsprozess erzielt.
  Schrankenschalter
Schrankenschalter

Beim Eintreten des Materials in die Einheit wird auch ein Schrankenschalter aktiviert, der die Teilelänge nachverfolgt. Das Teil wird auf seinem Weg durch die Maschine nachverfolgt und basierend auf dieser Information starten bzw. stoppen die Turbinen automatisch. Dank der modernen Schrankenschalter-Technologie wird weniger Strahlmittel verschwendet und der Strahlvorgang wird unterbrochen, wenn keine Profile vorhanden sind. Dadurch ist die Abnutzung am Gehäuse und an der Innenverkleidung der Maschine geringer.
  Strahlmittelbürste
Strahlmittelbürste
Strahlmittelbürste

Am Auslauf der Maschine ist eine Drehbürste installiert, mit der Strahlmittelreste von den Profilen entfernt werden. Das mithilfe der Bürste entfernte Strahlmittel wird in den Strahlmittelklreislauf zurückgeführt und wiederverwendet.
  Abblassystem
Abblassystem
Abblassystem

Die Abblaseinheit befindet sich hinter der Strahlmittelbürste am Maschinenende. Mit dieser Einheit werden das Strahlmittel und der Staub entfernt, die im vorangehenden Schritt nicht von der Rollenbürste entfernt werden konnten. Das Abblassystem stellt auch sicher, dass alle von der Bürste entfernten Strahlmittelreste in Richtung des Schneckenförderers befördert werden, um wiederverwendet werden zu können.
  Gummivorhänge
Gummivorhänge
Gummivorhänge

Am Ein- und Auslauf des PeddiBlast sind Gummivorhänge installiert. Diese Gummivorhänge sind auf Schienen montiert und lassen sich zu Wartungszwecken leicht abnehmen. Die Gummivorhänge verhindern, dass Strahlmittel aus dem Betriebsbereich der Maschine herausdringt. So werden umliegende Bereiche saubergehalten und die Strahl-Verbrauchsmaterialien bleiben in der Strahlkammer.

Strahlkammer

Strahlkammer
Strahlkammer

Der Betriebsbereich des PeddiBlast-Systems ist aus Manganstahl und verfügt über eine robuste Konstruktion, um der harten Beanspruchung durch das Schleuderstrahlverfahren standzuhalten. Die PeddiBlast-Baugruppe besteht aus einer Reihe geschweißter Formteile, die anschließend in einer Konstruktion verschraubt werden. Dies sorgt für eine lange Lebensdauer und eine hohe Betriebssicherheit.
  Manganstahl
Manganstahl

Die gesamte Strahlkammer ist aus 6-8 mm starkem X 120 Mn12 vorgepresstem Manganstahl gefertigt und verfügt über eine 10 mm dicke Verkleidung. Diese Stahlart hält möglichen Schäden durch den Strahlmittelfluss stand und bietet durch ihre Kalthärtung einen zusätzliche Schutz, während die Maschine in Betrieb ist.

Filter

Filterpatrone
Filterpatrone

Jede PeddiBlast-Anlage ist mit zahlreichen konischen Patronenfiltern ausgestattet. Diese Filter werden benötigt, um die zum Strahlen verwendete Luft von Verunreinigungen zu befreien, um eine gleichmäßigere, direktere und wirksamere Strahlwirkung zu erzielen.

Vorteile der konischen Patronenfilter des PeddiBlast:
  • Patronenfilter lassen sich leicht austauschen
  • Korrekter Kontaktdruck
  • Geringer Druckluftverbrauch
  • Integriertes Ausfallgehäuse
  • Aufgrund der konischen Konstruktion des Patronenfilters konstante Reinigung von oben bis unten
  • Überwachung der Druckdifferenz zur automatischen Einstellung des Reinigungszyklus. Dadurch wird die Lebensdauer der Patrone verlängert und weniger Druckluft verbraucht.
  • Dank der großen Abstände zwischen den Falten in den einzelnen Patronenfiltern erfolgt eine präzise Reinigung und der Luftdruck wird optimiert.

Steuerung

Siemens-Steuerung
Siemens-Steuerung

Der PeddiBlast wird mit der branchenführenden CNC-Steuerung von Siemens geliefert. Diese leistungsstarke Steuerung verfügt über eine Qualität und robuste Konstruktion, wie sie von einer werkserprobten CNC-Steuerung zu erwarten ist. Der weltweit unübertroffene Zugang zu Ersatzteilen, der Service und branchenführende Garantieleistungen machen Siemens zum gefragtesten Elektronik-Lieferanten auf dem aktuellen Werkzeugmaschinen-Markt.





Referenzen


Technische Maschinendaten

Technische Maschinendaten
Die PeddiBlast-Konstruktion wird durch AGTOS-Elemente ergänzt und verfügt über zahlreiche Optionen. Unsere Peddinghaus-Strahlreinigungsexperten können Ihnen die perfekte Maschine für die spezifischen Anforderungen in Ihrem Werk empfehlen. Folgende Optione